AllgemeinAusgezeichnete Leistungen der LC Villach Athleten an verschiedenen Schauplätzen!

Dieses Wochenende (18./19.) fanden in Linz die Österreichischen Meisterschaften der Klassen U16 und U20 statt. Ebenso gab es in Wolfsberg für unsere Jüngsten einen KLV – Talente-Cup und in St. Margareten ging die Kärntner Berglaufmeisterschaft über die Bühne.
In der Oberbank Arena in Linz war der LC Villach mit Melissa PekastnigAlina Pewal, Jakob Brunner und einem Staffelteam vertreten. Am ersten Tag lief Melissa Pekastnig in der Klasse U16 über 300m Hürden in 52,09s zu einer neuen persönlichen Bestleistung. Mit Platz 12 und vierte ihres Jahrganges, konnte die junge Athletin sehr zufrieden sein. Eine ausgezeichnete Leistung lieferte auch Jakob Brunner (U 16) ab, der am 2.Tag über 1000m in einer Zeit von 2:56,15 min. neue persönliche Bestleistung lief und damit Platz 7 belegte.Nicht ganz nach Wunsch lief es bei Alina Pewal, die mit leichten muskulären Problemen zu kämpfen hatte, sie lief über die 400m in 63,23s auf Platz 14 und über 200m auf den guten 8. Platz in 26,98s, dennoch kann die junge Athletin auf eine erfolgreiche Saison zurück blicken.Im abschließenden 4x100m Staffelbewerb mit der Aufstellung Julia PresslingerLarissa SchönslebenMelissa Pekastnig und Alina Pewal  belegte das Team in 55,12s Platz 14.
Schauplatz Wolfsberg: 7 Athleten vom LC Villach vertraten den Verein beim 2. Volksbank Kids Cup Bewerb. Von der Klasse U6 – U14  standen folgende Disziplinen am Programm, 60m, 60m Hürden, Weitsprung, Vortex und ein 400 – 800m Lauf. (Je nach Klasse)In der Klasse U6 gab es durch die Jüngste, Mirella Schnitzer, einen Klassensieg! Mit Leni Steiner (Platz 2) und Lorena Schnitzer (Platz 3) konnten gleich zwei LC Villach Kids in der Klasse U8 vom Stockerl lachen. Platz 2 gelang Mathias Lagger bei seinem ersten Mehrkampf in der Klasse U10. Bei den Mädchen belegte Marina Schnitzer Platz 4.Maxi Sommer belegte in der Gruppe U12, trotz Sturz im abschließenden 600m Lauf, den 5. Platz und bei den Mädchen wurde Marlene Jonach gute achte.Für die meisten war dieser Wettkampf der erste nach langer Zeit, bleibt zu wünschen das 2022  der Volksbank Kids Cup bei allen Kärntner Vereinen im Wettkampfkalender einen Fixplatz bekommt.
Im Rahmen des Schwarzgupfberglauf in St. Margareten im Rosental fanden die Kärntner Berglaufmeisterschaften statt. Mit dabei vom LC Villach “ Weltmeisterin“ MichaelaZwerger, die hinter Barbara Bischof den zweiten Gesamtrang erreichte. Ihre Klasse W55 gewann die Berglaufspezialistin klar für sich! Ehemann Wolfgang konnte sich über Bronze in der Klasse M55 freuen.

📷 Martina Albel
📷 Martina Albel
📷 Karin Lagger
📷 Verena Albel
📷 TLV

© by LC Villach - 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen