BewerbeStarke Leistungen beim ersten LC Villach Meeting

Heute fand im Stadion Lind das erste LC-Villach Meeting nach Corona statt. Die Bewerbe 60m, 100m, 200m und 800m standen am Programm. Über 50 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus vier verschiedenen Bundesländern nahmen daran teil.

Für die besten Leistungen aus Kärntner Sicht sorgte Lukas Pullnig (KLC) 100m in einer Zeit von 11,08 und über 200m in 22,26.

Ebenso Fabio Fister (DSG Maria Elend) der die 800m in 2:00,86 min. gewann.

Tobias Steindorfer ( LC Villach) gewann die 800m in der Klasse U16 in 2:11,23 knapp vor Vereinskollege Sebastian Ambrosch.

Vasily Klimov (KLC, U16) lief die 60m in 7,10s.

Mit diesen Leistungen liegen alle angeführten Athleten an erster Stelle der Österreichischen Jahresbestenliste.

Alina Pewal (LC Villach) gewann über 100m in 13,19 und über 200m in 27,26 und liegt in der ÖJBL in der Klasse U18 w jeweils auf Platz 2.

Erfreulicherweise gab es viele persönliche Bestleistungen.

Gratulation!

© by LC Villach - 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen