AllgemeinFister und Kurath Landesmeister über 5000m – Masters Rekord von Quaglia!

Heute fanden im Stadion Lind die Kärntner Meisterschaften über 3000m U16w/m / U18w/m, 5000m U20w/m / U23w/m, AK w/m sowie die 4x400m Staffel w/m statt.

Kärntner Meister über die 5000m Distanz wurde Fabio Fister (DSG Maria Elend) in 17:34,22 min. (PB). Bei den Frauen siegte Stefanie Kurath (Kelag Energy) in 18:07,59 min. (PB).

Einen Masters Landesrekord lief Angelo Quaglia (LC Villach) M55 in 18:03,24 (PB).
Die 4x400m Staffel vom KLC m gewann mit 3:41,76 min. und liegt in der ÖJBL auf Platz 1 ebenso wie die Frauen Staffel des LC Villach 4:29,84 min.
Mit 4 Meistertiteln war Gastgeber LC Villach erfolgreichster Verein!

Weitere Meister:

3000m U16 w Marlen Staudacher (LAC Klagenfurt) 12:17,09 min. (PB)
U16 m Jakob Brunner (LC Villach) 11:58,42 min. (PB)

5000m AK w Constanze Mochar (LG Südkärnten) 19:51,71 min. (PB)
AK m Angelo Quaglia (LC Villach) 18:03,24 min. (PB)
U20 w Dorina Trabesinger (LC Villach) 20:14,40 min. (PB)
U20 m Fabio Fister (DSG Maria Elend) 17:34,22 min. (PB)
U23 w Stefanie Kurath (Kelag Energy) 18:07,59
U23 m Nico Schratzer (Endurance Sports Club Carinthia) 17:55,30 min. (PB)

4x400m w LC Villach 1 (Presslinger, Trabesinger, Huber, Pewal) 4:29,48 min. (PB)
m KLC (Klimov, Karlin, Schretter, Kaiser) 3:41,76 min. (PB)

Fotos: Martina Albel

© by LC Villach - 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen