BewerbeDoppelsieg für den LC Villach im 10 km Lauf bei der VCM Winterlaufserie

Während der 5-Kilometer-Bewerb mit einem Doppelsieg der DSG Wien endete, schafften zwei Starter des LC Villach dasselbe Kunststück im 10-Kilometer Lauf. Verantwortlich dafür: Christian Robin und Charleen Michaelis. Robin, Teil des VCM Team Austria, traf nach 31:48 Minuten im Ziel ein. „Die Bedingungen waren perfekt und das Wetter auch“, so Robin. Er legte gegen Ende des Rennens einen Zahn zu: „Ich bin am Schluss sehr schnell geworden und das hat super gepasst.“ Seine Vereinskollegin Michaelis beschrieb einen ähnlichen Rennverlauf: „Wir sind die erste Hälfte etwas langsamer angegangen und in der zweiten Hälfte dann nochmals ein bisschen schneller geworden“, erzählte sie. Michaelis hatte das Rennen zuvor nach 37:57 Minuten beendet und ihre persönliche Bestzeit um mehr als eine halbe Minute gesteigert. Da war auch ihr Coach Roman Weger sehr zufrieden, der sie laufend begleitet hat.
Gratulation den beiden Athleten!

© by LC Villach - 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen