AllgemeinAngelo Quaglia zweiter in Amsterdam!


Nachdem die Veranstaltung vergangenes Jahr nur virtuell stattfinden konnte, durfte heute am 17. Oktober 2021 wieder live vor Ort gelaufen werden und das ganz ohne Einschränkungen. Der Amsterdam Marathon hat sich in den letzten Jahren zu einem der größten Marathonläufe Europas entwickelt. So beendeten 13.494 Läufer und Läuferinnen den Marathonlauf im Jahr 2019 erfolgreich.


Der Amsterdamer Marathonlauf, wurde im Jahr 1975 erstmals ausgetragen. Ausgangspunkt des Amsterdam Marathons ist das Olympiastadion. Denn dort wird nicht nur das Rennen gestartet, sondern auch unter dem Applaus vieler Zuschauer beendet. Mit dabei vom LC Villach Angelo Quaglia, der diesen Marathon heuer als großes Saisonziel im Wettkampfkalender hatte! Der 55 jährige lief bei sehr kühlen Temperaturen die 42,195km mit einer Zeit von 2:43,13min. ein starkes Rennen und konnte die Ziellinie als 164er überqueren. In seiner Klasse M55 belegte der Arnoldsteiner den ausgezeichneten zweiten Platz.
Mit dieser Zeit verfehlte er den Kärntner Rekord nur um wenige Sekunden!

Erfolgreiche Saison:
Angelo Quaglia konnte heuer bereits einige Rekorde bzw. Kärntner und Österreichische Meistertitel gewinnen. Auch einen Österreichischen Mastersrekord über 800m steht ihm zu Buche. Trainiert wird er von Marathonmeister Roman Weger.
Trotz ausgezeichneter Saison tüftelt der LC Villach Läufer bereits über seine Ziele 2022.

Foto: Quaglia

© by LC Villach - 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen