AllgemeinStefanie Kurath läuft Kärntner Rekord über 5000m!

Heute fanden im Zuge der “Mid Summer Track Night“ die Österreichischen Staatsmeisterschaften über 5000m statt! Mit dabei vom LC Villach Stefanie Kurath, die mit Platz 7 in einer Zeit von 17:28,30 min. einen neuen Kärntner U23 Rekord lief und damit niemand geringeren als Cornelia Wohlfahrt vom LAC Klagenfurt ablöst.

Abseits der Österreichischen Meisterschaften fand in der Leopold Wagner Arena in Klagenfurt ein Leichtathletik Meeting statt. Veranstalter war der KLC mit den Bewerben 100m, 200m, 1000m und 300m Hürden.

Die besten Leistungen des LC Villach Nachwuchses:

Dorina Trabesinger gewinnt die 1000m in 3:09,64 min. und liegt in der Österreichischen Bestenliste in ihrer Klasse auf Platz 3.
Stark auch Franziska und Melissa Pekastnig, Franziska lief mit 3:23,23 zu einer neuen persönlichen Bestleistung und liegt in der ÖBL U-18 auf Platz 4.
Schwester Melissa lief ebenfalls mit 3:28,36 min. neue PB und liegt auf Platz 6 in der ÖBL der Klasse U16.
Über 100m bzw. 200m lief Alina Pewal zu zwei Saison Bestleistungen 13,03 s / 26,75 s.
Persönliche Bestleistungen gab es noch für Larissa Schönsleben, Eva Schustereder, Jakob Brunner und Paul Millonig.

Gratulation!

Foto 1 Stefan Mayer


Foto 2 und 3 Martina Albel

© by LC Villach - 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen