AllgemeinLC Villach Nachwuchs gewinnt vor Klagenfurt und Wolfsberg

Im Zuge des Kärnten Läuft Wochenendes 20.-22.08, fand, wie alle Jahre bei den Kidsbewerben eine Vereinswertung statt. Gewertet wird, welcher Verein die meisten Teilnehmer dabei stellt.
Der LC Villach gewann, wie die vergangenen Jahre auch, mit den meisten Teilnehmern vor dem LAC Klagenfurt dem KLC und dem LAC Wolfsberg und gewann 300 Euro Nachwuchsförderung.
Mit Luca Chialina (Platz2) und Jakob Brunner (Platz3) (M15) standen gleich zwei Villacher Athleten am Podest! Ebenso Platz 3 für Melissa Pekastnig in der Klasse W15 und Platz 9 für Anna Niederdorfer.
Max Sommer wurde in der Klasse M11 ausgezeichneter sechster. Bei den Mädchen belegte Marie-Luise Mayer Platz 11.
Bei den jüngsten (W7) lief Leni Steiner zeitgleich mit der dritten knapp am Stockerl vorbei. Pauline Mayer wurde in dieser Klasse siebente.

Rekord von Oliver Münzer!
Abseits von Kärnten Läuft lief Oliver Münzer bei den Steirischen Masters Meisterschaften über 400m abermals Kärntner Rekord der Klassen M40, M45, und M50.
Der Jungvermählte lief mit 54:00s nicht nur zum Sieg, er führt mit dieser Zeit auch die europäische Bestenliste in der Klasse M50 an.
Gratulation!

Fotos Kärnten Läuft ©️Martina Albel

Foto Oliver Münzer ©️Georg Wlk

© by LC Villach - 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen