BewerbeKärntner Hallenrekord für Tobias Steindorfer!

Die ersten Hallenwettkämpfe absolvierte der Nachwuchs des LC Villach gestern auf zwei unterschiedlichen Schauplätzen!

Tobias Steindorfer lief in Linz erstmals in der Halle, über 1000m und verbesserte den aus dem Jahre 1991 gehaltenen Kärntner U16 Rekord gleich um mehr als 15sec. auf 2:49, 31.
Im Wiener Ferry-Dusika-Stadion fanden die offenen WLV-/NÖLV-/BLV-Hallenlandesmeisterschaften statt.
Der LC Villach war mit 3 Athleten bei den Rahmenbewerben mit dabei.
Sebastian Ambrosch (U18) lief dabei über die 3000m mit 10:04,07 neue persönliche Bestzeit und belegte in der Klasse U18 Platz 10.
Den ersten Wettkampf nach langer Verletzungspause lief Alina Pewal über 200m, sie belegte von 33 Starterinnen in einer Zeit von 27:33 Platz 9.
Mit Platz 8 und als 5. beste Österreicherin lieferte Franziska Pekastnig (Klasse U18) über die 800m mit einer Zeit von 2:35,43 ein gutes Ergebnis zum Saisonauftakt.
Gratulation!

© by LC Villach - 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen